xBrowserSync – die Lösung fuer Self-Hosted Bookmark-Sync! (Firefox und Chrome Extension, Android APP)

Update 2020-04-12 - Wichtig -

Mit der Version 1.5.2 wurde ein Fehler in der Synchronisierung behoben und es sollte unbedingt upgedated werden.

xBrowserSync – die Lösung für Self-Hosted Bookmark-Sync!

  • Fragen nur über Riot.im/Matrix.org Messenger im Raum:
    /join #kmj:matrix.ctseuro.com

xBrowserSync – die Lösung fuer Self-Hosted Bookmark-Sync!

XbrowserSync ist ein weiterer Baustein zur Erhöhung der Privatsphäre durch Open- Source Software. Aktuell synct xBrowsersync Bookmarks zwischen Firefox, Chrome und Android. Auf den mobilen Endgeräten unabhängig vom dort verwendeten Browser.

Kurz zusammengefasst verschlüsselt xBrowserSync die Bookmarks bereit am Endgerät mit einer Military-Grade AES-Verschlüsselung. Am Server kann dadurch nichts gelesen werden und es ist weder eine Registrierung noch die Angabe persönlicher Daten notwendig.

Reine Endbenutzer werden nur das Client Programm auf Ihren Systemen verwenden und die öffentliche Instanz nutzen.Ein umfangreiches FAQ in englischer Sprache finden Sie hier: https://www.xbrowsersync.org/#faqs

Die Client Seite

Bevor Sie anfangen, sichern Sie den aktuellen Stand Ihrer Bookmarks in eine Datei um im Fall von Problemen den aktuellen Stand wieder herstellen zu können. Zur Verwendung mit den öffentlichen Projekt-Servern einfach die Software für alle Geräte downloaden, auf dem ersten Gerät eine Sync-ID mit Passwort erstellen und nachdem der Erstsync durch ist, diese auf allen weiteren Geräte eintragen. Fertig!

(Optional) Self-Hosted xBrowserSync API Server

Natürlich sollte man die Server Seite der Lösung auch selbst hosten um das Projekt zu entlasten und um die Daten wirklich nur im eigenen Haus zu halten. Meine Empfehlung ist ein Setup auf einem FreeBSD System. Eine sehr einfache Anleitung zur Installation finden Sie hier:

https://github.com/xBrowserSync/API

Richten Sie den AI Dienst auf einem selbst definierten Port, z.B. 9191 ein und sichern Sie den Service zusätzlich durch ein SSL Zertifikat. Die Lösung funktioniert, abgesehen von den System und Security Updates im wesentlichen Wartungsfrei.

Für eine professionelle Enterprise Installation sollten Sie sich an die Open Source Spezialisten der CTS GMBH (https://CTS-Solutions.at) wenden.

Downloads für Android und IOS in den jeweiligen APP-Stores