Coronavirus - Neue Produktionsstandorte in Afrika jetzt testen!

Als Consulting Spezialist der seit 1987 in mehr als 15 Ländern erfolgreich Projekte umgesetzt hat freue ich mich sehr, dass ich mein Wissen den EURAFRI Mitglieder zur Evaluierung und Umsetzung vom Produktionsstandort Projekten zur Verfügung stellen kann! Ich freue mich immer, wenn KMU’s Chancen wahrnehmen um gegen große Mitbewerber bestehen. Das von mir mit gegründete EURAFRI Projekt ist ein Networking Baustein für KMU’s aus Europa und Afrika.

Im Rahmen der Lieferkettenprobleme in verschiedenen Branchen wurde in Gesprächen langjährigen Consulting Kunden der von mir gegründeten CTS GMBH sehr schnell klar, dass genau jetzt der Zeitpunkt ist, zentralisierte Produktionsauslagerungen und die damit geschaffenen Abhängigkeiten zu korrigieren. In den letzten Jahren und Jahrzehnten wurde eine Hochrisiko-Abhängigkeit von China geschaffen, welche dringend verändert gehört.

Der Coronavirus lässt nun viele an den getroffenen Entscheidungen zweifeln und es werden großflächig Erweiterungen der Produktionsstandorte in anderen Regionen dieser Welt angedacht um eine Unabhängigkeit wiederherzustellen.

Mit EURAFRI bietet sich insbesondere für KMU’s eine geniale Möglichkeit kostengünstig mit anderen Unternehmen und Produktionspartnern in Afrika in Kontakt zu kommen und Projekte zu evaluieren.

Ich freue mich mein Markteintritts- und Consultingwissen aus mehreren Jahrzehnten unterstützend einbringen zu können!

Da sich meine gesamte Kommunikation auf den Riot Messenger verlagert hat, ersuche ich bei Fragen, bzw. zur Kontaktaufnahme mich am kostenlosen, sicheren und Open Source Riot Messenger (https://riot.im) unter @karl:matrix.ctseuro.com anzusprechen.

Über EURAFRI

EURAFRI ist eine Non-Profit Networking Organisation aus Österreich mit aktuell Botschaftern in Deutschland, Spanien und Ghana, welche es sich zum Ziel gemacht hat, eine digitale und Face-to-Face Business-Networking Verbindung zwischen Europa und Afrika aufzubauen.

Alle Informationen über das Angebot für EURAFRI Mitglieder finden sich hier:

Über CTS GMBH

Die CTS wurde 1985 von Karl Joch gegründet und startete bereits 1987 auch im ehemaligen Osteuropa als Consulter. Betriebssanierung, M&A, IT Sanierungen, Dirty Jobs im Rahmen der Restrukturierung, Firmengründungen, bzw. Ankauf und Verkauf, Immobiliendienstleistungen, Front Line Services und diskrete Dienste und vieles mehr sind nur einige der Schwerpunkte der CTS Dienstleistungen. Die Auftraggeber für Operationen der CTS GMBH in über 15 Ländern sind meist in Deutschland oder Österreich ansässig.

Webseite: https://cts.at

SOCIAL

Das Projekt bietet folgende Möglichkeiten um keine Neuigkeiten zu versäumen:

Das EURAFRI Team ist fest davon überzeugt, dass ein Projekt wie dieses, nicht nur Business Chancen und Jobs bietet, sondern durch Startups und die Schaffung von Visionen und Arbeitsplätzen in Afrikanischen Regionen den Menschen eine Zukunftsperspektive für ein erfolgreiches Leben im Heimatland ohne Migrationsdruck nach Europa bieten kann.