Frohe Festtage 2019

Liebe Freunde!

Ein spannendes Jahr 2019 geht zu Ende und es freut mich, dass so viele positive Dinge geschehen sind. Ganz besonders gilt meine Freude der Veränderung im digitalen Bereich, merkend, dass viele Menschen einen hohen Wert auf mehr Privatsphäre legen und es einen massiven Trend zu Open Source Anwendungen gibt.

Der unter smarten Internet Benutzern schon lange verwendete Riot.im Messeneger, insbesondere in Verbindung mit einer selbst gehosteten Matrix Instanz (der Server zum Riot Messenger Client) bietet Unabhängigkeit, dezentrale Kommunikation mit allen anderen Matrix Servern und damit Riot Benutzern, sowie einen immens hohen Sicherheitsstandard der ein Mitlesen von Data Minern unmöglich macht, sind State-of-the-Art Kommunikation der Zukunft. Riot überzeugt für Private Anwender, welche öffentliche Server kostenlos nutzen können genauso, wie für die Enterprise Kommunikation. Bei guter Organisation der Räume (Gruppen) ist die Übersichtlichkeit auch bei vielen gleichzeitigen Projekten gegeben und die fantastischen Einstellmöglichkeiten für die Benachrichtigungen ermöglichen selektive Ruhe, oder Real-time Benachrichtigung für Räume, oder Benutzer.

Die letzten Anleitungen finden sich hier:

Es gibt in der Matrix einen Raum in dem ich mich gerne mit Freunden austausche. Der Raum ist mit:

  • /join #kmj:matrix.ctseuro.com

zu betreten und die Gruppe freut sich über Mitglieder. Meine direkte Adresse ist:

  • @karl:matrix.ctseuro.com

Ich ersuche aber die Gruppe zu nutzen und nur bei heikler Kommunikation auf einen 1:1 Chat zurück zu greifen. Ich beantworte keine Support Fragen im 1:1 Chat und verweise auf #kmj:matrix.ctseuro.com. Wirklich cool finde ich, dass innovative Regierungen und Behörden auch bereits großflächig auf Matrix Server umsteigen und dieses am Server der EU (europa.eu) auch bereits veröffentlicht ist:

“The French government has found an alternative to WhatsApp, Telegram or Slack for its internal communication network. The French government’s interministerial digital service created”

https://joinup.ec.europa.eu/collection/open-source-observatory-osor/news/tchap-messaging-service

Wichtig wäre in meinen Augen, dass Schulen und andere Organisationen diesem Weg folgen und damit auch eine DSGVO konforme Kommunikation sicherstellen.

Die Fotografie kam 2019 etwas zu kurz, aber trotzdem gab es einige nette Shootings mit guten Resultaten ( https://kmj.at/categories/fotografie/ )und die https://Ibicadi.com Community für Models, Fotografen, Schauspieler und Videografen wurde um Räume in der Matrix erweitert. Ich denke eine freie, kostenlose und unabhängige Lösung zur Zusammenführung von Models, Darstellern, Fotografen und Videografen sollte eine interessante Zukunft bieten. Teilnehmer können vollkommen sicher und unabhängig von Ibicadi mit Riot über die Matrix kommunizieren. Die Webseite und die Gruppenräume bieten eine Art Rezeption. Hier ist es klar, dass der Aufbau noch länger dauern wird, aber ein guter Anfang ist gemacht.

Im Bereich Digitalisierung, Desktops und mobiler Endgeräte gab es die größten Veränderung und zusammenfassend gab es einige Blog Beiträge hierzu:

Generell ist zu sagen, dass Server hier bereits seit 1995 mehr oder weniger ausnahmslos unter FreeBSD und Debian Linux laufen, nun aber auch alle Desktops auf Debian Linux umgestellt wurden. Für den Zugriff von unterwegs gibt es einen Linux Terminal Server unter Verwendung des RDP Protokolls, geschützt durch PfSense und OpenVPN:

Alle mobilen Endgeräte würde auf LineageOS umgestellt und die IOS Geräte aus dem Betrieb genommen. Die Zukunft hier ist aber ein Linux Telefon, bzw. Tablet. Der Blick ist auf Pine64 und Librem 5 gerichtet und ich erwarte mit 2020 hier verwendbare Produktreleases.

Wirklich Interessant ist auch der direkte Zugriff auf Geräte (IT und IoT) mit dynamischen IP Adressen und hinter Firewalls ohne Daten an einen Drittanbieter zu senden. Dieses Buch ist ein MUSS für jeden Entwickler von IoT Devices und anderen Endgeräten.

  • Anonymous Secure Access to every Device or System and overcome NAT or dynamic IP The professional way to overcome NAT, IPv4 and Firewalls! using Open Source Software for Windows, Linux, MAC and Android https://www.amazon.com/dp/B07QM7HDVH

Weitere interessante Bücher finden sich hier:

Und last, but not least, freue ich mich sehr, dass das EURAFRI Networking Projekt einen so erfolgreichen Start hingelegt hat.

EURAFRI ist eine Non-Profit Networking Organisation aus Österreich, welche es sich zum Ziel gemacht hat, eine digitale und Face-to-Face Business-Networking Verbindung zwischen Europa und Afrika zu schaffen. Seit meinem letzten Bericht ist viel passiert. Glücklicherweise stellte die CTS Solutions eine perfekte IT Infrastruktur für Mitgliederverwaltung, Self-Service, Single Sign-on, Forum und Mitgliederverzeichnis. Ohne diese großzügige Zuwendung im Wert von ca. 40.000 Euro wäre der Start in dieser Geschwindigkeit nicht möglich gewesen. Nach der Registrierung von EURAFRI Networking im ZVR des BMI starteten wir sofort mit dem Aufbau der Infrastruktur in Ghana. Direkt in Accra baut Ambassador Maximilien die notwendigen Kontakte auf. Zusätzlich wurde mit dem Aufbau von Kontakten in Uganda und Sambia begonnen um das Wachstum von EURAFRI in Afrika zu beschleunigen. Durch den engagierten Einsatz des EURAFRI Teams konnten wir einen Business Adressstamm von über 80.000 Firmen und Business bezogenen Adressen aus 52 Ländern Afrikas, viele auch mit E-Mail Adresse, aufbauen. EURAFRI dürfte nach meinen Recherchen über den größten für Afrika verfügbaren Business-Adressstamm verfügen und ist damit in der Lage den EURAFRI Mitgliedern bei Projekten hilfreich zur Seite zu stehen. Zusätzlich wurde das

EURAFRI BUSINESS DIRECTORY - AFRICA - EDITION 2019

bei Amazon (https://www.amazon.com/dp/B081K1QQV3) veröffentlich. Der Reingewinn kommt dem EURAFRI Projekt zugute. Zu meiner großen Freude konnten durch meine ehrenamtliche Unterstützung bereits drei großartige Projekt auf den Weg gebracht werden. Zwei dieser Projekte werden bei erfolgreicher Umsetzung in der Gegend von Accra vermutlich um die 100 Arbeitsplätze im Bereich Textilproduktion und Lebensmittelindustrie schaffen. Weiters konnte die CTS GMBH den Start für ein Projekt zum erfolgreichen Export von Produkten der Automobilindustrie legen. Da ich gelernt habe, dass in Afrika Business Kommunikation meist unverschlüsselt über FreeMail oder andere E-Mail Systeme, bzw. zentralisierte Messenger Dienste mit Sitz in den USA übertragen wird, war es notwendig EURAFRI um einen Matrix/Riot Server, gespendet von der CTS Solutions, zu erweitern. Damit ist der gesamte Kommunikationsfluss im Forum und im Riot.IM Messenger verschlüsselt und insbesondere im Riot Messenger auch E2E verschlüsselbar. Eine unbedingte Notwendigkeit um Mitleser technisch auszuschalten. Auf der EURAFRI Webseite finden sich auch alle OpenPGP E-Mail Verschlüsselungs-Keys um das Team per verschlüsselter E-Mail Kommunikation anzusprechen. Es wird aber festgehalten, dass der mittlerweile von Millionen Menschen verwendete kostenlose Riot.IM (https://riot.im) Messenger bevorzugt wird. Alle Informationen über das Angebot für EURAFRI Mitglieder finden sich hier:

Ich möchte das Ende des Jahres nutzen, Euch herzlich für Euer Vertrauen zu danken und freue mich auf viele spannende Ideen im Jahr 2020. Euch und Eurer Familie wünsche ich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr.

Liebe Grüße,

Karl